News/Aktuelles

#NatürlichJeck - Umwelt ins Zentrum

Umwelt ins Zentrum ist ein Projekt aller Bürger*innen, das davon lebt, dass sich Menschen für ihre Stadt und Umwelt interessieren, einmischen und sie mitgestalten. Dafür planen wir ein einzigartiges Haus als moderne Begegnungsstätte für alle Düsseldorfer*innen: Hier gibt es ökologische, energieeffiziente und nachhaltige Angebote wie den Dialog und Ideenaustausch – für uns alle und alles an einem zentralen Ort.

Einsatz für die Umwelt und Feiern mit Düsseldorfer Frohsinn – das lässt sich überzeugend verbinden. Die Fußgruppe „Natürlich Jeck“ möchte dies auf dem Düsseldorfer Rosenmontagsumzug mit ausgefallenen Kostümen und einem großen Pappmaschee-Baum humorvoll beweisen.

Der Baum wurde mit Hilfe des Jacques-Tilly-Teams erbaut, und auch in die Kostüme haben die jecken Umweltengagierten viel Mühe gesteckt. So werden heimische Tierarten dargestellt, die vom Aussterben bedroht sind, wie Spinnen, Libellen, Fledermäuse, Frösche und Regenwürmer, daneben auch der „Vogel des Jahres 2018“, der Star. 1.000 selbstgemachte Samenbällchen sowie 5.000 Tütchen mit Blumensamen werden beim Rosenmontagsumzug von der Fußgruppe an die Zuschauer am Rand verteilt. Damit können alle das Anliegen der Gruppe unterstützen, mehr Umwelt in die Stadt zu bringen. Zusätzlich wird noch Schokolade aus fairem Handel verteilt. Die Fußgruppe hat sich den passenden Namen „Natürlich Jeck“ gegeben.

Informieren – unterstützen – mitmachen:

www.umweltinszentrum.de

Foto: Naemi Reymann
Foto: Naemi Reymann

 

vom 29.01.2018

zurück

 

 

Ein Projekt der Stadt Düsseldorf und Düsseldorfer Initiativen.
Gefördert durch die Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW.