News

AwSV offiziell im Bundesanzeiger veröffentlicht
Am 18.April 2017 wurde die AwSV (Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen) offiziell veröffentlicht und wird zum 01.08.2017 weitestgehend die entsprechenden Länderregelungen ersetzen ...mehr

Abschlussveranstaltung: Heiligenhaus aktiv fürs Klima in Kitas und Schulen
Am 06.April 2017 fand im Umweltbildungszentrum der Stadt Heiligenhaus die Abschlussveranstaltung zu dem Programm "Heiligenhaus aktiv fürs Klima" statt. Alle elf Bildungseinrichtungen in städtischer Trägerschaft nahmen an dem vom Bundesumweltministerium geförderten Programm drei Jahre lang teil. "Wir wollen weiter machen!" lautet die Devise... mehr

Zwischenbilanz: 6.Staffel ÖKOPROFIT® Düsseldorf
Am 05.April 2017 zogen bei der Rheinischen Post Firmen Zwischenbilanz über nachhaltiges Wirtschaften. Neun Unternehmen machen unter dem Motto "Gemeinsam nachhaltig wirtschaften!" bei der 6.Staffel ÖKOPROFIT® in Düsseldorf mit... mehr

Bundestag verabschiedet Gesetz zur CSR-Berichtspflicht
Große Unternehmen müssen ab sofort zu ihrem sozialen und ökologischen Handeln Rechenschaft ablegen. Der Bundestag jetzt das Gesetz dazu verabschiedet. Hier erfahren Sie mehr über die Ziele der CSR-Berichtspflicht und über das Nachhaltigkeitsmanagement.

Mehr Klimaschutz durch Beteiligung
Die WertSicht GmbH gehört zum Berater-Pool des Projekts "Mehr Klimaschutz durch Betiligung". Der Projektnehmer, mit Sitz der Projektleitung, ist die TBS NRW. Als Kooperationspartner begleiten die Effizienz Agentur NRW und Energie Impuls OWL e.V. das Projekt. Das Projekt wird gefördert... mehr

ENEFF GOES AACHEN
In der Region Aachen sind die Themem Klimaschutz und die Steigerung von Energieeffizienz seit Jahren präsent. Die unterschiedlichsten Akteure agieren in verschiedenen Netzwerken, um die lokalen Potenziale des Klimaschutzes voran zu bringen... mehr

Heiligenhauser ÖKOPROFIT Betriebe ziehen Bilanz

Dirk Horstmann, Andreas Fuhr und Karl Kristian Woelm nahmen mit ihren Firmen am ÖKOPROFIT-Projekt des Kreises Mettmann 2017 teil. Ihr Engagement für die Umwelt zahlt sich aus. Die drei Firmen errechnen gemeinsam eine Ersparnis von 76.758 Euro - pro Jahr... mehr

Stichtag für Emissionserklärungen: 31.05.2017!
Für bestimmte BImSchG-genehmigungsbedürftige Anlagen sind alle 4 Jahre Emissionserklärungen entsprechend der 11. Bundes-Immissionsschutz-Verordnung zu erstellen. Die Erstellung erfolgt online im BUBE-online-Portal. Die Daten der relevanten Anlagen sind bis zum 31. Mai 2017 einzutragen. Wenn Sie Unterstützung hierbei benötigen, melden Sie sich gern.

 

Was geht?