Mehr Klimaschutz durch Beteiligung

Wie erfolgreich Unternehmen energie- und ressourceneffizient wirtschaften, hängt neben technischen und prozessualen Verfahrensweisen vom Verhalten der Mitarbeitenden ab. Erfahrungen zeigen, dass

  • durch energie- und ressourcenschonendes Verhalten der Mitarbeiter bis zu 8 % der Verbräuche eingespart werden können.
     
  • Mitarbeiter innovative Ideen zu den Themenfeldern Energie und Ressourcen haben, die häufig nicht mit hohen Investitionen verbunden sind.
     

Dieses Potenzial der Energie- und Ressourceneinsparung durch angepasstes Mitarbeiterverhalten sowie die Einbindung der Mitarbeiter bei der Hebung weiterer Einsparpotenziale wollen Unternehmen verstärkt nutzen.

Ziel des Projektes ist, ein auf das Unternehmen angepasstes – möglichst langfristig wirksames - Mitarbeiterbeteiligungskonzept zum Ressourcenschutz zu erarbeiten.

Wir unterstützen Sie dabei, "Mehr Klimaschutz durch Beteiligung" zu erzielen. Kommen Sie gerne auf uns zu.

 

Ansprechpartner:
Katja Hummert
Maria Pantiou

 

zurück

 

Rückblick:
Wer war am Projekt beteiligt?
Die Projektleitung lag bei der TBS NRW. Als Kooperations-
partner begleiteten die Effizienz-Agentur NRW und Energie Impuls OWL e.V. das Projekt.
Erarbeitet wurden die Tools gemeinsam mit ausgewählten Beratungsunternehmen zu denen auch die WertSicht GmbH gehört.

Das Projekt wurde gefördert von: