ÖKOPROFIT® - Informationen für Kommunen

Die Kommune ist der Initiator des Projekts. Sie unterstützt das Projektmanagement, die Öffentlichkeitsarbeit und die Prüfung und Auszeichnung der Betriebe. Zu diesem Zweck gründet die Kommune einen ÖKOPROFIT® - Arbeitskreis, bestehend aus Vetretern von Landesagenturen, Verbänden, Kammern, lokalen Partnern und natürlich der Kommune. Wir unterstützen Sie zielgerichtet bei der Organisation und Durchführung der Arbeitskreissitzungen.

Als Fördergeldempfänger ist die Kommune verantwortlich für die Antragstellung auf Landesebene. Die Fördergelder plus der kommunale Eigenbeitrag wird hauptsächlich genutzt für:

  • Gewinnung der Betriebe
  • Betreuung des Arbeitskreises
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Auftakt- und Auszeichnungsveranstaltung
  • Broschüre und Internetauftritt

 

Der Gewinn für die Kommune

Mit der Ausrichtung von ÖKOPROFIT® trägt die Kommune aktiv zu den Klimaschutzzielen des Landes NRW und der eigenen Klimaschutzstrategie bei. Die Kommune selbst gewinnt dabei durch:

  • Stärkung der lokalen Wirtschaft
  • Standort- und Arbeitzplatzsicherung
  • Verbesserung der Umwelt- und Lebensqualität
  • Werbung für den Wirtschaftsstandort
  • Förderung der Selbstverpflichtung der Betriebe

 

Datei herunterladen Download
ÖKOPROFIT® für Kommunen-Präsentation
[PDF - 1,9 MB]

weiter zu: ÖKOPROFIT® für Unternehmen

 

Ansprechpartner:
Katja Hummert
Hans Schmiemann

 

zurück